Inventar über Denkmalschutzobjekte - Begehungen Gemeindegebiet

Im Mitteilungsblatt der Gemeinde Neerach vom August 2018 erfolgte bereits eine Orientierung zum Inventar über kommunale Denkmalschutzobjekte. Gemäss Planungs- und Baugesetz (PBG) sind die zuständigen Behörden dazu verpflichtet, Inventare über die Denkmalschutzobjekte zu erstellen. Die Gemeinde Neerach verfügt derzeit noch über kein festgesetztes Inventar. Mit Beschluss vom 3. Juli 2018 hat der Gemeinderat deshalb der Erarbeitung eines Inventares über die kommunalen Denkmalschutzobjekte der Gemeinde zugestimmt und die Arbeiten mit Beschluss vom 18. September 2018 an Herrn Dr. des. Daniel Schulz, Döttingen, vergeben. Herr Dr. des. Schulz wird von Oktober bis Dezember 2018 Begehungen auf dem Gemeindegebiet vornehmen, Liegenschaften von aussen begutachten und Fotos erstellen. Es ist denkbar, dass dafür private Grundstücke von Herrn Dr. des. Schulz betreten werden müssen.

 

 

Wir danken für Ihr Verständnis und stehen zur Beantwortung von Fragen gerne zur Verfügung.

 

 

Gemeindeverwaltung Neerach, Abteilung Bau und Umwelt, Herr Rico Kuhn, Tel.-Nr. 044 859 16 08.

 

 

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen